Sinsheim - Technik Museum

Freitag den 14.9.18 reisten wir aus Bernau am Chiemsee an und fanden auf dem Wohnmobilpark Sinsheim  einen geeigneten und  großzügig bemessenen Stellplatz. Sehr saubere Sanitäranlagen und auch sonst auf dem SP alles Tippitoppi!

Samstag nach dem Frühstück machten wir uns auf zum Bahnhof und fuhren mit dem Bus bis vor das Technik Museum Sinsheim. Wie wir feststellen konnten, gab es sogar kostenlose Parkplätze für Wohnmobile, freilich nur für den Besuchstag, denn der Parkplatz war mit einer Schranke versehen, die nach der Besuchszeit Abends geschlossen wird.

Die von Außen schon sichtbaren Flugzeuge waren schon ein wenig beeindruckend, es fehlten allerdings einige Flugzeuge. So fehlten zum Beispiel der Jumbo und die Ju 52 der Lufthansa.

Die Tageskarte für den Besuch kostete 16,00 €, wir fanden den Preis durchaus angemessen. Der Rundgang durch die vielen Hallen war sehr informativ, aber auch anstrengend, deshalb haben wir uns anschließend eine Currywurst und eine Cola gegönnt im Restaurant, bevor wir noch die außen stehenden Objekte wie Panzerfahrzeuge, Lkw, Haubitzen und allerlei militärisches Gerät, besichtigten.

Am späten Nachmittag dann noch in Sinsheim im Restaurant "Alte Scheune" lecker gegessen und dazu ein Bierchen getrunken. Auf dem SP angekommen haben wir die Abreise vorbereitet und noch ein bisschen Fernsehen geguckt bevor wir ins Bett gingen. Wir wollten schon sehr früh Heim fahren.

Sonntag nach dem Frühstück die SP Gebühren bezahlt und schon fuhren wir Richtung Colonia, wo wir gegen Mittag ankamen. WoMo haben wir dann Montag erst ausgeräumt und klar gemacht für weitere Fahrten.